Messehalle verwandelt sich in Prüfungsraum

Publiziert am 24.08.2015 von Edith Thalmann
Kaufleute Pruefung 2015 | Halle 1.1 | Impression
Die dreitägigen Prüfungen der Technischen Kaufleute jeweils Ende August sind der krönende Abschluss im jährlichen Prüfungszyklus in der Messe Basel. So finden zunächst Anfang Februar die Eidgenössischen Berufsprüfungen der rund 800 angehenden Marketingfachleute im Congress Center statt, Mitte Juni stehen die SGIM-Facharztprüfungen mit rund 300 Kandidaten an und im August jene für Marketing- und Verkaufsleiter, um drei Beispiele von vielen zu nennen.

1'315 einzelne Tische in vorgeschriebenem Abstand
Mit 1'315 Kandidaten bildet die Prüfung der Technischen Kaufleute das absolute Highlight in Sachen Teilnehmerzahlen. Entsprechend herausfordernd sind die logistischen Vorbereitungen, welche das 17-köpfige Team von Bruno Stähli, Leiter Raumbewirtschaftung im Congress Center Basel, in Abstimmung mit dem Prüfungsorganisator, dem Schweizerischen Verband Technischer Kaderleute, zu bewältigen hat. Nebst den passenden, grossflächigen Räumlichkeiten gestaltet sich normalerweise auch die Beschaffung von über 1'300 identischen Seminartischen ziemlich aufwendig. Bruno Stähli entgegnet dazu: «Das Congress Center Basel verfügt über eigenes Mobiliar, das speziell aufgrund der bestehenden Prüfungsbedingungen angefertigt wurde und für die verschiedenen Prüfungen jeweils im Einsatz steht.»

Das Stellen der Tische wiederum verlangt absolute Präzision: die Tischreihen stehen in 1.55 m Abstand zueinander, und die Tischnachbarn sollen während ihrer Prüfung ziemlich genau 1.40 m nebeneinander zu sitzen kommen. «Wichtig ist, dass alle Kandidaten die exakt gleichen Bedingungen vorfinden, das heisst gleiche Beleuchtung, gleiche Klimatisierung und gleicher Sitzkomfort», präzisiert Bruno Stähli weiter. Mit der Unterstützung der Kongress-Techniker wird weiter eine elektronische Zeitmessung geschaffen, welche allen Kandidaten die verbleibende Prüfungsdauer anzeigt.

Start einer Beziehung
Diese Entwicklung in Zusammenhang mit den Prüfungen ist nicht nur für das Congress Center Basel (CCB) und das Umfeld der Messe Basel interessant, sondern auch für die ganze Stadt und Region, denn die Prüfungen bringen zahlreiche auswärtige Personen mit relativ hoher Kaufkraft in die Stadt. Vor Ort wird die Gastronomie und Hotellerie genutzt und weitere Dienstleistungen werden in Anspruch genommen. Gerade Marketingfachleute und Technische Kaufleute sind zudem äusserst willkommene Gäste, denn deren Prüfung in den Räumlichkeiten der Messe kann ein Startschuss für eine langjährige Beziehung sein zur im Sektor Live-Marketing tätigen MCH Group, zu der auch die Messe Basel und das CCB gehören.

So leisten die diversen Prüfungsveranstaltungen im Congress Center der Messe Basel einen nicht zu unterschätzenden Beitrag an Basels Wertschöpfungskette. Dem Kongresszentrum ist es nicht zuletzt auch aus diesen Gründen ein grosses Anliegen, die Veranstalter dieser Berufsprüfungen in Basel professionell und ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend zu bedienen und so den Prüfungsstandort Basel zu festigen.

Medienkontakt

Edith Thalmann Kommunikation
Head of Communications
Edith Thalmann
+41 58 206 31 31

Downloads

Veröffentlicht unter: