Grossprüfung findet Platz in der Messe Basel – mit exakt gleichen Bedingungen für alle Kandidaten

Publiziert am 22.08.2017 von Edith Thalmann
Pruefung CCB

Seit über zehn Jahren finden die mittlerweile grössten nationalen Berufsprüfungen der Technischen Kaufleute in den Räumlichkeiten der Messe Basel statt. Hinzu kommt dieses Jahr die zeitgleiche Höhere Fachprüfung für Immobilientreuhand. Mit massgeschneidertem Mobiliar hat das Congress Center Basel die Halle 1 in einen präzise ausgestatteten Prüfungsraum verwandelt – für alle Kandidaten gelten gleiche Bedingungen.

In den kommenden drei Tagen stehen die schriftlichen Berufsprüfungen der Technischen Kaufleute an. Dabei handelt es sich um die schweizweit grössten Berufsprüfungen überhaupt. Platz finden die 1'300 Kandidatinnen und Kandidaten in der von Herzog & de Meuron entworfenen Messehalle. Das Team des Congress Center hat die letzten Tage das Obergeschoss der Halle 1 mit 1‘300 symmetrisch ausgerichteten Seminartischen in eine perfekt ausgestattete Prüfungslandschaft umgestaltet und die nötigen audio-visuellen Voraussetzungen geschaffen.

Hinzu kommen dieses Jahr nochmals 120 angehende Immobilientreuhänder, die parallel zu den Technischen Kaufleuten ihre Prüfung in den Räumlichkeiten des Congress Center ablegen. Die logistischen Vorbereitungen in Abstimmung mit den beiden Prüfungsorganisatoren sind dabei eine ziemliche Herausforderung. Dank dem schier unerschöpflichen Bestand an gleichem Mobiliar ist das Congress Center aber in der Lage, den anspruchsvollen Umfang zu stemmen.

Gleiche Bedingungen für alle
Das Stellen der identischen Tische verlangt absolute Präzision: So stehen die Tischreihen in genau festgelegtem Abstand zueinander, denn die Tischnachbarn sollen während ihrer Prüfung nicht zu nahe nebeneinander zu sitzen kommen. „Wichtig ist, dass alle Kandidaten die exakt gleichen Bedingungen vorfinden. Gleiche Tische, gleiche Beleuchtung, gleicher Sitzkomfort“, sagt Roland Hänni, Prüfungsleiter des Schweizerischen Verbands Technischer Kaderleute. Während seinen Prüfungen sorgen rund 40 Prüfungsaufsichten dafür, dass das bis ins letzte Detail definierte Prüfungsprozedere seinen üblichen Gang nimmt und nicht geschummelt wird.

Über 3'500 Prüfungskandidaten jährlich
Seit über zehn Jahren finden die Berufsprüfungen der Technischen Kaufleute schon in der Messe Basel statt – mit einem Unterbruch in der nahen St. Jakobs-Halle während des Messe-Umbaus. Auch abseits der Prüfungen für Technische Kaufleute hat sich die Messe Basel mit dem Congress Center Basel als beliebter Veranstalter für Examen mit einer hohen Anzahl Kandidaten etabliert. Denn das Kongresszentrum verfügt nicht nur über die passenden, grossflächigen Räumlichkeiten, sondern bietet auch eigenes, identisches Mobiliar in grosser Stückzahl. Das Material wurde eigens gemäss der geltenden Prüfungsbedingungen angefertigt und steht für die verschiedensten Prüfungen im Einsatz.

2017 werden wiederum mehr als 3‘500 Personen in der Messe Basel respektive im Kongresszentrum eine Prüfung absolvieren. Die dreitägige schriftliche Prüfung der Technischen Kaufleute Ende August bedeutet dabei der Höhepunkt im jährlichen Prüfungszyklus. Von Marketingfachkräften bis hin zu angehenden Hausärzten machen zahlreiche Karrieren einen entscheidenden Halt in der Messe Basel.

Medienkontakt

Edith Thalmann Kommunikation
Head of Communications
Edith Thalmann
+41 58 206 31 31

Downloads

Veröffentlicht unter: