Newsletter 01/2021

CCB

  18. März 2021

Liebe Kunden, liebe Partner

Langsam aber sicher werden die Tage wieder heller. Dafür sorgt nicht nur der sich ankündigende Frühling. Sondern auch die vielen ermutigenden Zeichen, die darauf hindeuten, dass wir aller Widrigkeiten zum Trotz bestens gewappnet sind für die Zukunft.

So sind wir einerseits stolz darauf, mit den beiden Impfzentren in Basel und Zürich einen entscheidenden Beitrag zur Pandemiebekämpfung leisten zu können. Andererseits haben die letzten Wochen und Monate gezeigt, dass wir als Organisation durchaus in der Lage dazu sind, uns auf sich ändernde Rahmenbedingungen einzustellen.

Unseren Verpflichtungen als Ausbildungsbetrieb sind wir beispielsweise auch in der jüngeren Vergangenheit bestmöglich nachgekommen. Daher können wir im Sommer eine äusserst fitte Lernende an die Abschlussprüfung entsenden. Ausserdem haben wir die eventfreie Zeit genutzt, um uns auf die Ära nach dem erneuten Shutdown vorzubereiten. Deshalb können Sie als Veranstalter Ihre Site Visits im Congress Center Basel nun auch virtuell wahrnehmen. Und in Zürich steht Ihnen dank einer Kooperation mit dem Hallenstadion und Zürich Tourismus gar ein komplett neues Angebot für Grossevents zur Verfügung.

Wenn Sie sich also Ihrerseits ans Planen machen, können Sie sich gewiss sein, dass wir parat sind. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns – wir freuen uns darauf!

Herzliche Grüsse,
Jonas Scharf, Managing Director Venues MCH Group

Mit vereinten Kräften gegen Corona.

Obwohl es in den Lokalitäten der MCH Group eher ruhig zuging in den vergangenen Monaten, kommt ihnen bei der Pandemiebekämpfung eine Schlüsselrolle zu. Denn nach dem Impfzentrum in der Messe Basel wurde nun auch in der Messe Zürich ein entsprechendes Pendant eingerichtet.

Digitaler Rundgang im Congress Center Basel.

Aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen sind Site Visits zurzeit nur selten möglich. Damit sich Veranstalter am eigenen Computer auf Entdeckungstour begeben können, hat das Congress Center Basel (CCB) nun alle seine Räumlichkeiten digitalisieren lassen.

Veranstaltungstechnik: Ein Fachgebiet mit Zukunft?

Für das Congress Center Basel (CCB) war 2020 ein Jahr, das sich mit keinem anderen vergleichen lässt in der bisherigen Firmengeschichte. Aufgrund behördlicher Auflagen haben am Messeplatz nur einige wenige virtuelle und hybride Events stattfinden können. Davon betroffen waren auch die beiden Lernenden im Bereich Veranstaltungstechnik. Wir haben sie gefragt, was das für sie bedeutet.

ACE Zurich bündelt die Kräfte für XL-Veranstaltungen

Dank einer Kooperation mit dem Hallenstadion und Zürich Tourismus kann die Messe Zürich ihren Kunden ab sofort unbegrenzte Möglichkeiten für Anlässe aller Art zur Verfügung stellen. Die gemeinsame Vermarktungsplattform, die den Namen Arena Convention Expo (ACE) trägt, richtet sich primär an die Organisatoren von ganz grossen Events.