Auf Besuch in Kuwait in der Lombardei

Mitarbeiterentwicklung an der Expo Milano

Expo Milano
CCB Team auf Edutainment-Tour
„Dolce far niente“ heisst das Motto vieler Italien-Reisender. Eine Auszeit vom Alltag, nicht aber süsses Nichtstun, war der Besuch der Expo Milano für das Team des Congress Center Basel (CCB). Alljährlich organisiert die CCB-Leitung das «Edutainment» – was die Inhalte Education (Bildung) und Entertainment (Unterhaltung) vereint. Für den diesjährigen Ausflug drängte sich Mailand förmlich als Destination auf. Hier wird noch bis Ende Oktober die Weltausstellung Expo Milano 2015 ausgetragen.

In Mailand angekommen, genossen wir zuerst die Führung durch verschiedene Pavillons, bevor das Gelände individuell erkundet wurde. Der zweite Tag widmete sich dem beeindruckenden MiCO Milano Congressi, eine der wichtigsten und grössten europäischen Kongressinfrastrukturen. Damit das Entertainment nicht zu kurz kam, durfte natürlich auch eine Zwischenverpflegung mit typischen Paninis am Mailänder Touristenmagnet Domplatz nicht fehlen.

Mitten im Gewitter

Highlight des Expo-Besuchs war unser ganz spezieller Einblick in den Pavillon Kuwaits unter dem Motto „Challenge of Nature“, der durch Winkler Multi Media Events in Rekordzeit errichtet wurde. Die CCB-Schwesterfirma war auch für unsere exklusive Führung vor und hinter den Kulissen besorgt. Im Raum „The Miracle of Water“ regnet, blitzt und donnert es gleichzeitig. Die Illusion wird dank ausgeklügelten Schalleffekten und zwölf Projektoren perfekt. Wir nahmen eine Vielzahl solcher Einblicke über die Wunder der modernen Veranstaltungstechnik mit auf die Heimreise nach Basel.

Das CCB steht in stetiger Konkurrenz mit anderen Destinationen für internationale Veranstaltungen. Umso wertvoller ist die Investition in diese Form der Mitarbeiterentwicklung und der Teambildung, um sich auch in Zukunft mit den anderen Standorten messen zu können.