Rückkehr nach 55 Jahren

69th Congress of the International Fiscal Association (IFA)

IFA Congress
Information Desk am IFA Congress
Wer in den Chroniken der Messe Basel blättert, findet weit hinten im Jahr 1960 den Eintrag der Tagung der International Fiscal Association mit ein paar hundert Teilnehmern. Ein anderes Bild ergab sich Anfang September dieses Jahres im Congress Center Basel (CCB): Rund 2‘500 Finanzexperten aus der ganzen Welt kamen fünf Tage lang zusammen und stellten sich gemeinsam den Herausforderungen der Finanz- und Steuergesetzgebung unter dem Aspekt der fortschreitenden Internationalisierung. Der IFA-Kongress ist die weltweit grösste und wichtigste Zusammenkunft der Branche und beschert dem jährlich wechselnden Austragungsort über 10‘000 Logiernächte.

Eigene Museumsnacht
Die hohen technischen Anforderungen wurden von der MCH Tochterfirma Winkler Multi Media Events gemeinsam mit dem Team des CCB bravurös gemeistert. Neben einem Grossteil der CCB-Räumlichkeiten wurden auch jene des im gleichen Gebäude befindlichen Swissôtel genutzt und optimal kombiniert. Eine weitere Herausforderung war die Zusammenstellung des exklusiven Begleitprogramms – so einzigartig wie der Anlass selber. Unter anderem durften die Kongressteilnehmer eine exklusive Basler Museumsnacht erleben inkl. Shuttle-Dienst zwischen den hochklassigen regionalen Kulturstätten Beyeler, Tinguely und Vitra. Das Rahmenprogramm wurde mit einem exquisiten Gala Diner in der Event Halle der Messe Basel abgeschlossen.

Das Team des CCB ist erfreut, sich als erfolgreicher Kongressstandort einmal mehr bewiesen zu haben und im internationalen Vergleich den grossen Kongressdestinationen in nichts nachzustehen.