Vom Umgang mit Krisen und Chancen – Stimmen aus der Kongressstadt Basel.

Als drittgrösste Stadt der Schweiz verfügt Basel gerade mal über 200'000 Einwohner und eine Fläche von lediglich 37km². Aber dennoch findet sich dort ein reges gesellschaftliches und kulturelles Angebot sowie eine der produktivsten Volkswirtschaften weltweit. Ausserdem erfreute man sich bis vor Kurzem einem ertragreichen Messe- und Kongresswesen und steht nun vor der Frage, wie es damit weitergehen soll.

Jonas Scharf

Der Leiter der MCH Venues geht davon aus, dass die Eventbranche bereits im zweiten Halbjahr 2021 wieder erste grosse Veranstaltungen durchführen kann. Wie er zu dieser Einschätzung kommt, hat er uns verraten.

Beat Zwahlen

Der CEO der MCH Group blickt auf ein schwieriges Jahr zurück. In einem Gespräch anlässlich der Präsentation der Jahreszahlen hat er uns verraten, wie das Unternehmen die Zeit des Stillstands für die Weiterentwicklung genutzt hat.

Beatrice Stirnimann

Sie hat im vergangenen Jahr mit ihrem Team in gerade mal elf Tagen eine virtuelle Konzertreihe aus dem Boden gestampft, musste dafür aber ihren Live-Event zum zweiten Mal absagen. Beatrice Stirnimann, CEO der Baloise Session und langjährige Kundin der MCH Venues, hat sich mit uns über Freud und Leid in Zeiten der Pandemie unterhalten.

Daniel Egloff

Wenn einer sich auskennt mit Messen und Kongressen in der Schweiz, dann er. Daniel Egloff ist nicht nur Tourismusdirektor einer Stadt, die sehr stark auf Geschäftsreisende angewiesen ist. Sondern auch Präsident des Switzerland Convention & Incentives Bureau. Im persönlichen Gespräch hat er uns verraten, wie die Rückkehr zu alten Erfolgen gelingen kann.