Gastronomie

Eine Stadt für Geniesser

Krafft
Restaurant Krafft
In einer Stadt, wo die Kultur so gross geschrieben wird wie in Basel, wundert es nicht, dass hier auch die Kunst des Geniessens ihre Vollendung findet. Am Rheinknie verschmilzt das Beste aus allen vier Himmelsrichtungen zu einer eigenen Kultur- vor allem auch kulinarisch.

Abgesehen von der Basler Mehlsuppe und der Zwiebelwähe, die traditionell die Basler Fasnacht begleiten, ungeachtet der Fastenwähe und des Basler Läckerli, ausgenommen auch vom Hypokras, einem Kräuterwein, der zum Jahresbeginn genossen wird- die grösste Basler Spezialität ist die Vielfalt und die Weiterentwicklung fremder kulinarischer Einflüsse.

Die einzigartige Lage im Dreiländereck garantiert Abwechslung und Spitzenqualität auf dem Speisezettel!